MenuKlant’s – De Leeuw – Schunck text, no JavaScript Log in  Deze pagina in het NederlandsDiese Seite auf DeutschThis page in EnglishCette page en FrançaisEsta página em Portuguêsnach obenzurück
zurück Indexnächstes Bild

Klant’s – De Leeuw – Schunck

Originalgröße 3264 × 2448 px

Schunck war schon immer für seine auffälligen Schaufenster bekannt. Eines der vielen Enkelkinder von Peter und Christine Schunck-Cloot, Leo W.M. Schunck aus Maastricht schreibt: „Ich kann immer noch Geschichten über die Einführung der Marke ‘Lions Quality’ erzählen, mit der die Firma A.Schunck eine Partnerschaft mit dem damaligen Klant’s Zoo in Valkenburg eingegangen ist, einem Ausbildungsinstitut für Dompteure und auch Zoo, der Ort, an dem sich jetzt ‘Thermae 2000’ befindet.
In den Schaufenstern befanden sich unter anderem Löwen (vorne) sowie Affen und Papageien in den Schaufenstern, die mit dem Laden verbunden waren.
Gleichzeitig gab es eine Zusammenarbeit mit der ‘De Leeuw’s Bier’ Brauerei in Valkenburg. In dem Fall wurde unter anderem ein Tresen in der Herrenbekleidungsabteilung aufgestellt. Wer über einer bestimmten Menge einkaufte, bekam ein Freibier.
An einem Sonntagmorgen wurde mein Vater (Pierre Schunck) von Opa Schunck (Peter) mit der Bitte angerufen, mit den Kindern ins Geschäft zu kommen, weil die Affen und Papageien geflohen waren und im Laden für Chaos gesorgt hatten. Wir als Enkelkinder mussten dann die Tiere als Treiber jagen, damit die Angestellten des Klant-Zoos sie einfangen konnten. Eindeutig ein Highlight in meiner Kindheit.
An Weihnachten hatte meine Großmutter immer Geburtstag. (Oma Christine Schunck-Cloot). Die Schaufensterdekorteure der Firma A.Schunck sorgten immer für eine schöne große Krippe, mit Wasserspielen und allem, was dazu gehörte. Diese Krippe wurde in der Halle des Penthouses (genannt „Dachgarten“) direkt gegenüber dem privaten Aufzug der Großeltern aufgestellt. Es war immer ein beeindruckendes Ganzes.
Und vergessen wir nicht die legendären Sinterklaas-Nachmittage, die schönen Weihnachtsfenster usw. usw.“

Album : Fa A. Schunck & Glaspalast

zoom 18.382352941176%