Charles M.H.J. Bongaerts
Menu text, no JavaScript Log in  Deze pagina in het NederlandsDiese Seite auf DeutschThis page in English - ssssCette page en FrançaisEsta página em Portuguêsnach obenzurück

Alle Gefallenen des Limburger Widerstandes

vorigesbacknächstes

Charles M.H.J. Bongaerts


 1909-08-07 Venlo      1944-11-23 KZ Ladelund, KZ Neuengamme (35)
- Heerlen - O.D. - früher Widerstand - Untergrundpresse - Netzw. Bongaerts - Polizei -

de-landelijke-knokploegen/limburg

Het Grote Gebod – K.P.

      Verheiratet mit Trees (Theresa) Dahmen. Charles Bongaerts kämpfte 1940 während der fünftägigen Schlacht um die Niederlande als Reserveoffizier an der schwer umkämpften "Grebbenberg-Linie", die bis zur Kapitulation hielt. Charles Bongaerts war nach seiner Demobilisierung zunächst Inspektor der Polizei, später Feuerwehrchef in Heerlen, dem Zentrum des östlichen Kohlereviers, und hatte dadurch Zugriff auf Fahrzeuge, die es ihm und seiner Gruppe ermöglichten, eine wichtige Rolle im Widerstand zu spielen. Sie nahmen Flieger auf und brachten sie auf den langen Weg nach England über Belgien, Frankreich und Gibraltar. Einmal hielt Charles Bongaerts einen deutschen Militärkonvoi an und ließ unter dem Vorwand dringend gebraucht zu werden, einen Mechaniker sein Feuerwehrfahrzeug reparieren, während drei amerikanische Flieger hinten drin saßen. (Joseph Marie Phillipe Bongaerts DFC, FC, OHK1)
      Vor dem Krieg war er Journalist beim Limburgsch Dagblad in Heerlen gewesen. Zusammen mit einigen anderen gründete er Het Vrije Volk (Das Freie Volk), nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Nachkriegszeitung. Diese Untergrundzeitung richtete sich vor allem an Bergleute und war sehr gut informiert, denn sie hatten überall ihre Leute, sogar bei der SiPo in Maastricht! (Cammaert XI, S. 1077)
      Seine Gruppe wurde 1944 infiltriert (Englandspiel), auch Charles wurde verraten und starb am 23. November 1944 in einem deutschen Konzentrationslager.

    • https://www.tracesofwar.nl/persons/63848/Bongaerts-Charles-Marie-Hubert-Joseph.htm
    • https://www.rug.nl/research/portal/nl/publications/het-verborgen-front(cc35a139-e781-46bd-b062-ede455ecb1d7).html
    Wand: links, Zeile 16 #01