Hendrik Johan Marie Nieskens (Harrie)
text, no JavaScript Log in  Deze pagina in het NederlandsDiese Seite auf DeutschThis page in English - ssssCette page en FrançaisEsta página em Portuguêsnach obenzurück
Hendrik Johan Marie Nieskens steht im Widerstandsdenkmal der Provinz Limburg auf der
linken Wand, Zeile 26 #03

Limburg 1940-1945,
Hauptmenü

  1. Menschen
  2. Ereignisse/ Hintergründe
  3. Widerstandsgruppen
  4. Städte und Dörfer
  5. Konzentrationslager
  6. Valkenburg 1940-1945
  7. Lehren aus dem Widerstand

Alle Gefallenen des Limburger Widerstandes

vorigesbacknächstes
 

Hendrik Johan Marie Nieskens (Harrie)


 11-10-1924 Kessel (L)      30-12-1944 Weert (20)
- Kampfgruppen (K.P.) - BS (Binnenländische Streitkräfte) - Niederländische Soldaten - Kessel -



Oorlogsgravenstichting

    Harrie war Mitglied der B.S. (Binnenlandse Strijdkrachten = Inlandsstreitkräfte, ein am 5. September 1944 offiziell gegründetes Bündnis der drei wichtigsten niederländischen Widerstandsorganisationen [1]) und damit, da er bis dahin Mitglied einer bewaffneten Gruppe (KP = Knokploeg) war, der Stoottroepen. Diese waren am 17.-18. September als der kämpfende Teil der BS aufgestellt worden und wurden an der festgelaufenen Front entlang der Maas als Schutz vor deutschen Infiltrationen eingesetzt. [2]
    Er wurde tödlich von einer Granate getroffen.
    Sein Name steht auf dem Kriegsdenkmal in Kessel. [3]
    In Kessel ist er auch begraben. [4]

    Fußnoten

    1. Binnenlandse Strijdkrachten, Wikipedia • NederlandsDeutschEnglish
    2. Regiment Stoottroepen, Wikipedia • NederlandsEnglish
    3. Kessel, oorlogsmonument
    4. R.K. Begraafplaats, Kessel, graf 38-15
    5. Oorlogsgravenstichting.nl