Hendrik Sikkes ()
text, no JavaScript Log in  Deze pagina in het NederlandsDiese Seite auf DeutschThis page in English - ssssCette page en FrançaisEsta página em Portuguêsnach obenzurück
Hendrik Sikkes steht im Widerstandsdenkmal der Provinz Limburg auf der
linken Wand, Zeile 18 #03

Limburg 1940-1945,
Hauptmenü

  1. Menschen
  2. Ereignisse/ Hintergründe
  3. Widerstandsgruppen
  4. Städte und Dörfer
  5. Konzentrationslager
  6. Valkenburg 1940-1945
  7. Lehren aus dem Widerstand

Alle Gefallenen des Limburger Widerstandes

vorigesbacknächstes
 

Hendrik Sikkes


 24-11-1894 Gaasterland      31-05-1945 Bergen-Belsen (50)
- Untergetauchtenhilfe L.O. - Hilfe an Juden - Heerlen -

    Bergmann und Judenhelfer, geboren am 24. November 1894 in Mirns en Bakhuizen (im Friesischen Gaasterland). Heiratete Marijke Teernstra am 17. Mai 1924 in Gaasterland. Trotz ihrer relativen Armut nahmen sie am 7. Mai 1944 die 19-jährige Martha de Lieme auf, die untergetaucht war und dem Widerstand angehörte. Der älteste Sohn von Marijke, aus einer früheren Ehe, verrät Martha nach einem Streit. Zum Zeitpunkt der Verhaftung waren ihre 8 Kinder im Alter von 5 bis 18 Jahren. Quelle: Gaasterland in de tweede wereldoorlog, het jaar 1944 [1] (Gaasterland im Zweiten Weltkrieg, das Jahr 1944) Suche nach 19 JUNI.
    Als Folge von Verrat verhafteten Nitsch, Conrad und Landwächter M. Raeven am 19. Juni 1944 Frau B. Heddema, die Familie Hardeveld aus Brunssum, H. Sikkes aus Heerlen und eine Anzahl nicht namentlich bekannter Juden. Am 1. September wurde die Familie Hardeveld freigelassen. Frau Heddema wurde Anfang 1945 in Innsbruck befreit. Sikkes starb am 31. Mai 1945 in Bergen-Belsen. Über das Schicksal der verhafteten Juden ist nichts bekannt. [2]
    Hendrik Sikkes wird posthum mit dem verzetsherdenkingskruis (Widerstandsgedächtniskreuz) ausgezeichnet, und seine Frau Marijke erhält für beide am 6. Mai 1980 den Yad Vashem Orden für ihre Hilfe für die jüdischen Mitmenschen [3]:

    NAMEYEAR
    Sikkes, Hendrik & Marijke (Teernstra)18391980


    Hendrik Sikkes steht auf der Erelijst 1940-1945 (Ehrenliste des niederländischen Parlamentes). [4]

    Fußnoten

    1. Gaasterland in de tweede wereldoorlog, het jaar 1944, ? 19 JUNI)
    2. Dr. F. Cammaert, Het Verborgen Front – Geschiedenis van de georganiseerde illegaliteit in de provincie Limburg tijdens de Tweede Wereldoorlog. Doctorale scriptie 1994, Groningen
      6. De Landelijke Organisatie voor hulp aan onderduikers, p. 671
    3. Righteous Among the Nations Honored by Yad Vashem by 1 January 2022, THE NETHERLANDS
    4. Erelijst 1940-1945
    5. Oorlogsgravenstichting.nl